PFLICHTTEXTE

Sinupret® extract
Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis).

Sinupret® forte, Sinupret®, Sinupret® Tropfen
Bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Sinupret Tropfen enthält 19 % (V/V) Alkohol.

Sinupret® Saft
Zur Besserung der Beschwerden bei akuten Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Sinupret Saft enthält 8 % (V/V) Alkohol.

Bronchipret® Saft TE, Bronchipret® TP
Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim. Bronchipret Saft TE enthält 7 % (V/V) Alkohol.

Bronchipret® Tropfen
Zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Bronchialerkrankungen und akuten Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung „Husten mit zähflüssigem Schleim“. Enthält 24 Vol.-% Alkohol.

Bronchipret® Thymian Pastillen
Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim und bei Beschwerden der Bronchitis.

Tonsipret® Tabletten, Tropfen
Homöopathisches Arzneimittel bei entzündlichen Erkrankungen des Rachens. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Hals- und Mandelentzündung (Tonsillitis).  Tonsipret Tropfen enthalten 55 Vol-% Alkohol.

Imupret® N Dragees, Imupret® N Tropfen
Traditionell verwendet bei ersten Anzeichen und während einer Erkältung, z. B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz. Hinweis: Imupret N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Imupret N Tropfen enthalten 19% (V/V) Alkohol.

Canephron® N Dragees, Canephron® N Tropfen
Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Canephron® N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Canephron® N Tropfen enthalten 19 Vol.-% Alkohol.

Allunapret® Filmtabletten
Unruhezustände und nervös bedingte Einschlafstörungen.

Agnucaston® Filmtabletten
Wirkstoff: Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten (Spezialextrakt BNO 1095). Bei Regeltempoanomalien, prämenstruelles Syndrom, Mastodynie. Hinweis: Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden.

Mastodynon® homöopathische Mischung, Tabletten
Homöopathisches Arzneimittel für die Frauenheilkunde. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Beschwerden vor der Periodenblutung wie z. B. Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie), Beschwerden während der Periodenblutung und unregelmäßige Periodenblutungen (Zyklusstörungen). Bei anhaltenden, unklaren oder wiederkehrenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um eine Erkrankung handeln kann, die einer ärztlichen Behandlung bedarf. Mastodynon Mischung enthält 53 Vol.-% Alkohol.

Klimadynon® Filmtabletten, Uno Filmtabletten
Klimadynon®: Pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen und übermäßigem Schwitzen.
Klimadynon® Uno: Pflanzliches Arzneimittel zur Besserung von Wechseljahresbeschwerden wie z.B. Hitzewallungen und übermäßige Schweißausbrüche.

Assalix® überzogene Tabletten
Rheumatische Beschwerden, Fieberhafte Erkrankungen, Kopfschmerzen. Hinweis: Bei Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder über 39 °C ansteigt, bei akuten Zuständen, die z.B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärme einhergehen sowie bei andauernden Beschwerden, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Silimarit® Weichkapseln
Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92318 Neumarkt
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92318 Neumarkt
Stand: 10|13

Nase dicht? Druckkopfschmerz? – Sinupret® extract

Anwendungsgebiete von Sinupret® extract

Sinupret® extract wirkt nicht nur gezielt gegen Nasennebenhöhlenentzündung mit Schnupfen, sondern auch gegen die sogenannte Rhinosinusitis, also die gleichzeitige Entzündung der Schleimhäute von Nasennebenhöhlen und der Nasenhaupthöhle.

Was ist eine „Rhinosinusitis"?

Bei der Nasennebenhöhlenentzündung oder einfach Nebenhöhlenentzündung (Sinusitis) handelt es sich um eine Entzündung der Schleimhaut in einer oder in mehreren Nasennebenhöhlen. Auslöser dafür können ganz verschiedene Ursachen sein, am häufigsten sind es Infektionserreger, allen voran Viren. In den meisten Fällen ist gleichzeitig auch die Schleimhaut in der Nase entzündet (Rhinitis). Deshalb wird medizinisch bevorzugt von der Rhinosinusitis gesprochen.

Erfahren Sie mehr auf Sinupret® eXtract

Herbstzeit ist Erkältungszeit

Vor allem im Herbst leiden viele Menschen an einer Erkältung. Ganz unangenehm ist eine Rhinosinusitis, also eine gleichzeitige Entzündung der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen. Schnelle und effektive Hilfe gibt es - dank Sinupret® extract - noch konzentrierter als bisher. Durch ein spezielles Extraktionsverfahren können die aktiven Inhaltsstoffe der 5-Pflanzen-Kombination in 4-fach erhöhter Konzentration* gewonnen werden. Entsprechend stark ist die Wirkung: Sinupret® extract wirkt auch ursächlich gegen eine akute Rhinosinusitis.

  • Es bekämpft nicht nur die Symptome, sondern tatsächlich die Krankheit selber
  • Es löst den lästigen Schleim
  • öffnet die Nase
  • befreit den Kopf vom unangenehmen Druck

Und das auf ganz natürlichem Weg.

Der Erkältung natürlich begegnen

Erkältung. Hört sich schlimmer an, als es ist. Oder etwa nicht? Das, was die meisten als „richtige Erkältung“ bezeichnen, kann einem das Leben ganz schön schwer machen. Vor allem, wenn es sich, wie in den meisten Fällen, um eine Nasennebenhöhlenentzündung handelt.

  • die Nase ist verstopft
  • das Atmen wird schwierig wird
  • der Kopf und die Nasennebenhöhlen sind zu
  • dadurch wird ein sehr unangenehmes Druckgefühl verursacht
  • man fühlt sich elend und schlapp

Gegen all diese Begleiterscheinungen wirkt Sinupret® extract ganz gezielt und effektiv. Warum ist das so? In Sinupret® extract wirkt die 5-Pflanzen-Kombination aus Enzianwurzel, Eisenkraut, Holunderblüten, Ampferkraut und Schlüsselblumenblüten. Hier allerdings in einer vierfach höheren Konzentration*, wodurch auch eine deutlich erhöhte Bioflavonoid-Konzentration erzielt werden kann, als in Sinupret® forte. Die Bioflavonoide sind wirksamkeitsbestimmende Inhaltsstoffe in Sinupret®. Abhängig von ihrer Dosis bewirken diese Bioflavonoide – einfach ausgedrückt –

  • die Verflüssigung des zähen Schleims,
  • Aktivierung derSelbstreinigung der oberen Atemwegsschleimhaut.

Fachleute nennen diesen natürlichen Selbstreinigungsmechanismus auch "Mukoziliäre Clearance" . Außer diesem schleimlösenden Effekt wirkt Sinupret® extract antiflammatorisch, also entzündungshemmend, und bekämpft ursächlich die eigentlichen Krankheitserreger. Und zwar sowohl Bakterien als auch Viren. Somit steht einer Rhinosinusitis ab sofort einiges im Wege!

Eine natürliche Alternative zur „Chemiekeule“

Sehr schnell werden vom Arzt bei „multiplen Erkältungssymptomen“ starke Medikamente oder gar ein Antibiotikum verschrieben, ohne, dass das tatsächlich auch immer sinnvoll ist. Eigentlich müsste im Vorfeld gezielt untersucht werden, ob der Infekt bakterieller oder viraler Natur ist. Denn nur bei Erkrankungen, die durch Bakterien ausgelöst werden, macht der Einsatz eines Antibiotikums nach sorgfältiger Nutzen- / Risikoabwägung Sinn.

Auf der anderen Seite benötigen viele Patienten schnelle und effektive Hilfe, die sie sich vom Antibiotikum versprechen. Ganz nach dem Motto „viel hilft viel“. Auch, wenn in nur 10% der Fälle tatsächlich eine bakterielle Infektion vorliegt und somit in 90% ein Antibiotikum gar keine Hilfe bietet. Dieser Teufelskreis kann ab sofort mit pflanzlicher Power durchbrochen werden. Mit Sinupret® extract. Dank der 4-fachen Konzentration* der eingesetzten Pflanzenmenge im Vergleich zu Sinupret® forte wirkt es besonders stark und befreit vom unangenehmen Druckgefühl sowie von verstopfter Nase. Und das Schöne: es wirkt zudem ursächlich sowohl gegen Viren als auch Bakterien. So wird man nicht nur die lästigen Symptome schneller los, sondern direkt die ganze Krankheit.

Effektiv gegen Nasennebenhöhlenentzündung und Schnupfen

Mit der 4-fachen Konzentration* seiner fünf Heilpflanzen Schlüsselblume, Enzian, Ampfer, Holunder und Eisenkraut wirkt Sinupret® extract besonders effektiv gegen den unangenehmen Druck im Kopf, befreit die verstopfte Nase, lässt die entzündeten Schleimhäute schnell abschwellen und sorgt dafür, dass der festsitzende Schleim wieder verflüssigt wird und so abfließen kann.

Wie funktioniert Sinupret® extract?

Das neuste Produkt aus der Sinupret-Familie wirkt besonders stark entzündungshemmend, indem es die Synthese von PGE2 ((Prostaglandin E2) nachhaltig blockiert. PGE2 ist im Prinzip ein Botenstoff, der alle Entzündungsvorgänge im Körper aktiv auslöst. Durch seine Blockade schwellen die Schleimhäute wieder ab, der Patient kann besser durchatmen. Parallel wird der zähe, festsitzende Schleim besonders effektiv gelöst. Optimal ergänzt werden die entzündungshemmenden und schleimlösenden Eigenschaften durch die antibakteriellen und antiviralen Wirkungen des pflanzlichen Power-Medikamentes. So werden Kranke schnell und ganz natürlich wieder gesund.

*720 mg eingesetzte Pflanzenmischung in Sinupret® extract (entspricht 160mg Trockenextrakt) im Vergleich zu 156 mg Pflanzenmischung in Sinupret® forte. Eine vierfache Konzentration der eingesetzten Pflanzenmischung ist nicht gleichzusetzen mit einer vierfachen Wirksamkeit