Dr. Hanke Wohlers ist neuer Leiter Product Supply bei Bionorica

Neumarkt i.d.OPf., 22. Dezember 2016 – Dr. Hanke Wohlers hat mit Wirkung zum 1. Dezember die Leitung des Bereichs Product Supply bei Bionorica übernommen und folgt damit auf Ralf Will, der das Unternehmen gewechselt hat. Dr. Wohlers verantwortet bei Bionorica die Hauptabteilungen Engineering, Herstellung, Supply Chain, Qualitätskontrolle sowie die Stabsstelle Qualified Persons, und damit insgesamt rund 380 Mitarbeiter. Er berichtet direkt an Prof. Dr. Michael A. Popp, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Bionorica SE. Prof. Popp über den neuen Bereichsleiter: „Die über 22-jährige Erfahrung in der Pharmabranche, seine herausragenden Fähigkeiten und sein tiefes Verständnis für die Optimierung von Produktionsprozessen sowie die Sicherstellung gleichbleibend hoher Qualität in der Arzneimittelherstellung werden Bionorica nachhaltig unterstützen, auch produktionsseitig die hohen Wachstumsziele im In- und Ausland zu realisieren.“

Dr. Hanke Wohlers

Dr. Wohlers, der als Werksleiter eines auf pflanzliche Arzneien spezialisierten deutschen Pharmaunternehmens mehrere Jahre auch für die indische Produktionsstätte verantwortlich war, will bei Bionorica seine Erfahrungen einbringen und mit seinem Team die Produktionseffizienz sicherstellen und steigern. „Die Vielseitigkeit und Komplexität der Prozesse bei der Herstellung wissenschaftlich erforschter, wirksamer Phytopharmaka reizt mich sehr“, freut sich Dr. Wohlers. Dabei könne er sich auf eine schlagkräftige Mannschaft verlassen, gemeinsam werde man alle Herausforderungen meistern.

In seiner vorherigen Position verantwortete Dr. Wohlers von 2014 bis 2016 als Werksleiter und Geschäftsführer die Produktionsstandorte Troisdorf und Köln der MEDA Manufacturing GmbH, die auf die Lohnherstellung von Arzneimitteln spezialisiert ist. Während seiner Berufslaufbahn begleitete Dr. Wohlers, der in Marburg Pharmazie studierte, zudem vier Jahre die Funktion des Laborleiters Entwicklungsanalytik und Stabilitätsprüfung am deutschen Standort eines amerikanischen Generikaherstellers.
Seine Promotion erlangte Dr. rer. nat. Wohlers an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit einer Doktorarbeit über Studien zur Biotransformationen von organisch-chemischen Verbindungen mit Leberzellen und Mikrosomen. Dr. Wohlers, der aus Midlum bei Bremerhaven stammt, hat eine Frau und zwei Töchter.

 

Pressekontakt

Bionorica SE
Kerschensteinerstraße 11-15
92318 Neumarkt, Deutschland
Telefon +49/(0)9181/231-7289
Telefax +49/(0)9181/231-67289
E-Mail: unternehmenskommunikation@bionorica.de
http://bionorica.de/fuer-journalisten.html