Für Journalisten – Pressemitteilung 2016

Prof. Dr. Michael Popp erhält Bayerischen Verdienstorden

Neumarkt i.d.OPf., München, 20. Juli 2016

Bayerischer Verdienstorden

Eine große Ehre wurde Prof. Dr. Michael Popp am Mittwochvormittag, 13. Juli, in der Residenz in München zuteil: der Vorstandsvorsitzende und Inhaber der Bionorica SE erhielt aus den Händen des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer den Bayerischen Verdienstorden. Herr Professor Dr. Michael Popp habe sich durch sein nachhaltiges unternehmerisches Engagement und sein herausragendes ehrenamtliches Wirken in hervorragender Weise um den Wirtschaftsstandort Bayern und seine Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht, so die Begründung des Ordensbeirats, bestehend aus der Präsidentin des Landtags und der Stellvertreterin des Ministerpräsidenten.

Bayerischer Verdienstorden Wiederholt hat das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie die Bionorica SE als eines der wachstumsstärksten Unternehmen Bayerns mit der Auszeichnung „Bayerns Best 50“ geehrt. Professor Popp würde durch sein unternehmerisches Engagement maßgeblich zur Dynamik und Innovationskraft der bayerischen Wirtschaft und damit zu dem hohen Lebensstandard in Bayern beitragen. Er habe zahlreiche neue Arbeitsplätze geschaffen, erklärte der Ordensbeirat. Als stellvertretender Vorsitzender des bayerischen Landesverbandes des BPI vertrete er äußerst engagiert die Interessen der bayerischen Industrie, insbesondere des Mittelstandes, auf Bundesebene. Zudem ist Prof. Dr. Michael Popp stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI).

Nicht nur Prof. Popps unternehmerische Verdienste seien hervorzuheben, so die Laudatio des Ordensbeirats, auch sein gesellschaftliches und soziales Engagement sei einzigartig. Im Jahr 2007 gründete Prof. Popp die Phytokids-Stiftung zur Unterstützung benachteiligter und kranker Kinder, die Ende 2015 in die Stiftung „Leon Heart Foundation for KIDS“ umbenannt wurde. Prof. Popps Stiftung, mit Sitz in Neumarkt i.d.OPf., hat seit ihrer Gründung über 1,6 Millionen Euro weltweit in verschiedene Hilfsprojekte investiert. Hierzu zählen unter anderem die Renovierung von Kinderstationen und Waisenhäusern, die Etablierung von diagnostischen und therapeutischen Einrichtungen oder auch die Finanzierung von Personalstellen in Krankenhäusern, Waisenheimen sowie Kinder-Hospizen.

 

Bilder: © Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

Pressekontakt

Jürgen Hoffmeister

Leiter Global Corporate Communications
Telefon +49/(0)9181/231-7289
Telefax +49/(0)9181/231-67289
E-Mail: juergen.hoffmeister@bionorica.de

Lion Pfeufer

Global Corporate Communications
Telefon +49/(0)9181/231-7423
Telefax +49/(0)9181/231-67423
E-Mail: lion.pfeufer@bionorica.de