Stiftung bringt Kindern die Natur wieder nahe

Natureheart Foundation for Kids und Bionorica bei Bundesgartenschau

Bei den BuGa-Events der Natureheart Foundation steht die Natur im Vordergrund.

Heilbronn, Neumarkt i.d.OPf., 17. April 2019 – Mit einem naturpädagogischen Angebot will die Stiftung „Natureheart Foundation for Kids“ jetzt anlässlich der ab 17. April in Heilbronn stattfindenden Bundesgartenschau (BuGa) etwas gegen die erheblichen Wissensdefizite von Kindern unternehmen. So konnten laut einer repräsentativen Befragung(1) lediglich 12 Prozent der Kinder drei essbare Früchte benennen, die im Wald oder Waldrand wachsen. Nur eines von vielen Ergebnissen des Phänomens der weiter zunehmenden Naturentfremdung bei Kindern.

Die Vermittlung von Naturkompetenz bei Kindern ist ein wichtiges Anliegen der Natureheart Foundation for Kids.

„Natureheart“ startet deshalb aktuell einen besonderen Wettbewerb mit dem Titel „Die Natur und ich“. Interessierte Heilbronner Grundschulklassen sind ab jetzt aufgerufen, ein A0-Plakat über die Natur zu entwerfen und dieses der Stiftung(2) zuzusenden. Die Plakate werden auf dem Facebook-Auftritt(3) der Natureheart Foundation for Kids eingestellt und die drei Schulklassen mit den meisten Likes für ihre Plakate gewinnen für den 22. Mai 2019 Freikarten(4) für die BuGa. Außerdem nehmen sie an einem besonderen Event der Stiftung vor Ort teil. So lernen die Kinder in einem Sinnestest diverse Kräuter kennen, bei dem das Riechen, Schmecken und Fühlen im Vordergrund stehen. Sie erfahren zudem, was man alles aus diesen Pflanzen herstellen kann. Zum Beispiel ein eigenes Zahnputzmittel, einen Tee oder eine individuelle „Saatbombe“, um die Welt ein bisschen schöner und bunter zu machen. „Wir möchten den Verlockungen der digitalen Welt und des Fernsehkonsums die eindrucksvollen Potenziale der Natur entgegensetzen. Ansonsten laufen die Kinder Gefahr, dass das Desinteresse zunimmt und wichtige Naturkenntnisse verloren gehen“, so der Pharmazeut Prof. Dr. Michael A. Popp, Initiator und Stiftungsvorstand der Natureheart Foundation for Kids(5) und selbst Vater von drei Kindern.

Eine mallorquinische Schulklasse zu Besuch auf der Finca Sa Canova, wo die Stiftung Kindern die heimische Flora und Fauna der Balearen wieder näher bringt.

„Die Stiftung wird darüber hinaus an ausgewählten Terminen(6) auf der BuGa sein, um generell Kinder bei der Wissensvermittlung in Sachen Natur zu unterstützen“, ergänzt Stiftungsleiterin Liane Klemm. Was ist die Natur, was kann die Natur für mich tun, was kann ich für die Natur tun, und was wäre ich ohne die Natur, sind dabei die entscheidenden Fragestellungen, die mit den Kindern diskutiert werden sollen. Diese Fragen sind es auch, die beim Wettbewerb bei der Gestaltung der A0-Plakate als Anregung von den Grundschülern berücksichtigt werden können.

Quellen

(1) Repräsentative Befragung „Jugendreport Natur“, 7. Report, 2016, Universität zu Köln, Natursoziologie.de / Natur im Alltag
(2) A0-Plakate bitte postalisch an: Frau Liane Klemm, Natureheart Foundation for Kids, Kerschensteinerstr. 11-15, D-92318 Neumarkt i.d.OPf., Stichwort: Wettbewerb „Die Natur und ich“
(3) https://www.facebook.com/Natureheart.Foundation/
(4) Für das Stiftungsevent am 22.05. 2019 auf der BuGa stehen insg. 100 Freikarten zur Verfügung
(5) www.natureheart-foundation.de/das-sind-wir/
(6) Termine der Stiftung vor Ort bei der BuGa: 29.4., 22.5., 26.6., 17.7. und 18.9.; Standort neben dem Apothekergarten (15u)

Weiterführende Informationen

https://www.buga2019.de/de/Veranstaltungen/veranstaltungendetail.php?id=12695
https://www.buga2019.de/we-pdf/Gelaendeplan/190308_Gelandeplan_Bundesgartenschau_2019_Heilbronn.pdf