Direkt zum Inhalt

Arbeitszeitmodelle

Arbeitszeitmodelle, die Familie und Beruf vereinbaren, sind immer mehr gefragt. Denn durch Flexibilität im Alltag lässt sich Stress stark reduzieren. So lässt sich Kinderbetreuung besser organisieren, der Zeitaufwand für Arbeitswege minimieren und die private Lebensführung optimieren. Wir haben darauf reagiert und unsere sogenannte „Servicearbeitszeit“ eingeführt: Jedes Team hat für seine spezifischen Anforderungen an Erreichbarkeit eine Zeitspanne definiert, in der mindestens eine Ansprechpartner:in für Interne und Externe zur Verfügung steht. Die Koordination der Servicezeiten geschieht eigenverantwortlich unter den Kolleg:innen.

Dieses Modell ist für Mitarbeiter:innen, die aufgrund vorliegender betrieblicher Erfordernisse in Schichten zeitlich fest eingeteilt sind (z.B. in der Produktion oder Konfektionierung), leider nicht möglich.

Mobiles Arbeiten und Home-Office

Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen bieten wir unseren Mitarbeiter:innen durch mobile Arbeit auch räumliche Gestaltungsmöglichkeiten. Mobiles Arbeiten oder Home-Office bringen durch den entfallenden Arbeitsweg Zeitersparnis, reduzieren Stress und tragen zu einer positiven Work-Life-Balance bei.
Durch diese Flexibilität des Arbeitsplatzes ermöglichen wir unseren Mitarbeiter:innen ihren Alltag individueller zu gestalten. So können sie, sofern es ihre Tätigkeit erlaubt, einen Teil ihrer Arbeitszeit außerhalb ihres Arbeitsplatzes im Unternehmen im Home-Office verbringen. Die Verteilung der mobilen Arbeitszeit im Rahmen unserer Betriebsvereinbarung liegt in der Verantwortung unserer Mitarbeiter:innen und erfolgt in Abstimmung mit dem/der direkten Vorgesetzten und den Kollegen:innen.

Über uns als Arbeitgeber
Über uns als Arbeitgeber
Bionorica
Erfahren Sie mehr über Bionorica.